Anfrage 8.2: Brokhuchtinger Landstraße

Frage von Peter Beck:

Gibt es seitens des Senats Überlegungen, die Gefahrenstelle an der Querung der Brokhuchtinger Landstraße über die Stromer Landstraße mittels eines Fußgänger-überwegs, Zebrastreifen, mit Warnblinkanlage oder mit einer Lichtzeichenanlage, Am-pelanlage, ebenfalls zu minimieren?
 
 
Antwort vom Senat:
 
Im Rahmen der Erarbeitung des Verkehrsentwicklungsplans 2025 wurde stadtweit eine Vielzahl an Querungsdefiziten festgestellt, die sukzessive mit Hilfe des Querungshilfenprogramms abgebaut werden sollen. Derzeit ist keine Querungshilfe am Knoten-punkt Stromer Landstraße/Brokhuchtinger Landstraße geplant. Nach überschlägiger Prüfung sind weder Fußgängerüberweg noch Lichtsignalanlage die geeignete Art von Querungshilfe für diese Örtlichkeit.