Anfrage 16.1: Begrünte Fahrgastunterstände/BSAG Prototyp

Frage von Peter Beck:

Wie viele Haltestellendächer von den circa 960 Fahrgastunterständen der Bremer Straßenbahn AG, BSAG wurden inzwischen ermittelt, die begrünt werden könnten?
 

Antwort vom Senat:

Eine Ermittlung der Haltestellendächer, die möglicherweise bepflanzt werden können, hat noch nicht stattgefunden. Die Fahrgastunterstände gehören fast ausschließlich
der Firma Wall GmbH. Daher kann eine Begrünung der Dächer nur in Kooperation mit der Firma Wall erfolgen. Bisher gibt es seitens der Firma Wall noch keine Aussage dar-über, ob eine nachträgliche Begrünung der vorhandenen Fahrgastunterstände möglich ist. Der aktuelle Vertrag zwischen der BSAG und der Wall GmbH läuft bis zum Jahr 2025. Auch in einer neuen Ausschreibung könnte eine Begrünung berücksichtigt werden.