Dringlichkeitsantrag des Abgeordneten Peter Beck vom 23. März 2020
 
Meldesystem für Corona-Verdacht
 
In Norwegen können nun Menschen ihren Verdacht, sich selbst mit dem Coronavirus infiziert zu haben, den Gesundheitsbehörden online mitteilen. Auf der Webseite der Behörden liegt ein Schema bereit, in das man eintragen kann, welche Symptome man hat, seit wann und ob man an chronischen Krankheiten leidet. Die Angaben sindanonym und sollen dem Gesundheitsinstitut helfen, einen Überblick zu bekommen, wie viele an dem Virus erkrankt sein könnten. Wie in vielen anderen Ländern kann auch in Norwegen nicht jeder getestet werden, der Erkältungssymptome hat. Bis Samstag waren in Norwegen rund 50 000 Menschen getestet worden, rund 2000 waren positiv. Sieben Menschen starben. Um Kliniken, Labore und Arztpraxen
entlasten zu können sollte auch in Bremen unverzüglich ein solches Meldeportal nach Norwegischen Vorbild entwickelt und freigeschaltet werden.
 
Beschlussempfehlung:
 
Die Bürgerschaft (Landtag) möge beschließen:
 
1. Zeitnah ein Meldesystem für Corona-Verdachtsfälle nach dem Norwegischen Vorbild zu eröffnen.